Jan Rosenow ♥ »Fahrzeug + Karosserie«

Jan Rosenow

Ressortleiter Service & Technik
Vogel Communications Group

... produzierte schon im Alter von acht Jahren mit Schere und Kleber seine erste Automobilzeitschrift (die nur er selbst gelesen hat). Nach einer Ausbildung zum Industriemechaniker holte er auf dem zweiten Bildungsweg die Fachochschulreife nach und studierte Kraftfahrzeugtechnik. Seit 2004 bei der Vogel Communications Group tätig. Davor Pressereferent bei der ZF Friedrichshafen AG.
Bei »kfz-betrieb« berichtet er über die Themen Fahrzeugtechnik, Reifen und Räder sowie Servicemarketing und Werkstattprozesse.
Erstes Auto: Trabant P 601
Fährt gerade: Honda Jazz und diverse Motorräder

Artikel des Autors

Stahlfelgen und Schmalspurreifen im Winter? Das war einmal. Aluräder mit wintertauglicher Beschichtung und Winterreifen in UHP-Größen erschließen einen neuen Markt.
Tuning

Individualisierung mal anders

Die Tuningbranche entdeckt das Elektroauto. Doch gleichzeitig entsteht ein weit größerer Zubehör- und Individualisierungsmarkt, der nichts mit „schneller, tiefer, härter“ zu tun hat – und besonders für Karosseriebetriebe interessant ist.

Weiterlesen
Die Echtzeitdiagnose Mercedes-Benz Van-Uptime verbindet den Transporter mit dem Fuhrparkbetreuer.
Transporter

Alarm vor dem Ausfall

Im boomenden Transportermarkt profilieren sich die Hersteller Mercedes-Benz, Iveco und MAN mit neuen Servicedienstleistungen durch digitale Vernetzung. Auch die Händler können davon profitieren.

Weiterlesen
Neue Partner: Kevin Valdek (High-Mobility), Dr. Thilo Wagner (DAT) und Risto Vahtra, Gründer von High-Mobility.
DAT

Neutrale Plattform für Live-Daten

Fahrzeuggenerierte Daten können als Basis für neue Geschäftsmodelle dienen. Die Deutsche Automobiltreuhand positioniert sich mit einer Unternehmensbeteiligung als neutraler Datenlieferant und beteiligt sich am am Start-up-Unternehmen High Mobility.

Weiterlesen
Stahlfelgen und Schmalspurreifen im Winter? Das war einmal. Aluräder mit wintertauglicher Beschichtung und Winterreifen in UHP-Größen erschließen einen neuen Markt.
Tuning

Individualisierung mal anders

Die Tuningbranche entdeckt das Elektroauto. Doch gleichzeitig entsteht ein weit größerer Zubehör- und Individualisierungsmarkt, der nichts mit „schneller, tiefer, härter“ zu tun hat – und besonders für Karosseriebetriebe interessant ist.

Weiterlesen
Die Echtzeitdiagnose Mercedes-Benz Van-Uptime verbindet den Transporter mit dem Fuhrparkbetreuer.
Transporter

Alarm vor dem Ausfall

Im boomenden Transportermarkt profilieren sich die Hersteller Mercedes-Benz, Iveco und MAN mit neuen Servicedienstleistungen durch digitale Vernetzung. Auch die Händler können davon profitieren.

Weiterlesen
Neue Partner: Kevin Valdek (High-Mobility), Dr. Thilo Wagner (DAT) und Risto Vahtra, Gründer von High-Mobility.
DAT

Neutrale Plattform für Live-Daten

Fahrzeuggenerierte Daten können als Basis für neue Geschäftsmodelle dienen. Die Deutsche Automobiltreuhand positioniert sich mit einer Unternehmensbeteiligung als neutraler Datenlieferant und beteiligt sich am am Start-up-Unternehmen High Mobility.

Weiterlesen