Suchen

JPM schließt Vertriebspartnerschaft mit Vantec

| Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Der Aluminium Kipper- und Pritschenhersteller JPM erweitert sein Vertriebsnetzwerk in Deutschland: In den Regionen Rheinland-Pfalz und Saarland ist künftig die Firma Vantec zuständig.

Firmen zum Thema

JPM fertigt Aluminiumaufbauten für leichte Nfz.
JPM fertigt Aluminiumaufbauten für leichte Nfz.
(Archiv: Vogel Business Media)

Anlässlich der Nutzfahrzeugmesse Nufam, haben die zwei Unternehmen Ihre Vertriebspartnerschaft bekanntgegeben. Die in der Umgebung von Trier gelegene Firma Vantec Fahrzeugbau GmbH erweitert somit seine Produktpalette und ist ab sofort in der Lage, seinen Kunden Aufbauten und Einrichtungen rund um Nutzfahrzeuge bis hin zu Schwerlastern über Anhängern, Kofferaufbauten, Kraneirichtungen, usw. anzubieten.

Die Firma JPM fertigt seit langen Jahren Aluminiumaufbauten für leichte Nutzfahrzeuge, da immer intensiver durchgeführte Überladungskontrollen Unternehmer zwingen, verstärkt auf die Nutzlast ihrer Fahrzeuge zu achten; JPM hat diese Problematik frühzeitig erkannt. Heute bietet der Hersteller sowohl Drei-Seiten-Kipper, Hinterkipper, Abrollkipper wie als auch Pritschen in 100%-iger Aluminiumausführung an. Die Marktvorteile sind zahlreich: erhöhte Nutzlast durch geringes Eigengewicht, langlebiges Produkt durch sehr gute Korrosionsbeständigkeit, Kraftstoffersparnis bei Leerstrecken, usw. Nicht zu vergessen ist die Robustheit der Aufbauten, die dank massiver Aluminiumkonstruktion weiterhin gewehrleistet ist. Vantec bietet daher ein auf dem deutschen Markt recht neues Produkt an, welches Mitbewerber in solch einer Ausführung nicht im Programm haben. Natürlich stellt JPM auch eine ganz klassische Stahlproduktpalette bis zu 7,5t. her.

Thomas Fassot, Vertriebsleiter JPM Deutschland und Österreich, zeigte sich erfreut über den neuen Vertriebspartner. Damit könne die regionale Nachfrage nach JPM Kippern und Pritschen besser erfüllt werden, erklärte er. JPM hat zwar noch weitere Vertriebspartner in Deutschland verteilt, aber nichts geht über Kundennähe in der Aufbauherstellerbranche, fügte er zuversichtlich hinzu.
Interessenten können sich direkt an Herrn Torsten Lehle der Vantec Fahrzeugbau GmbH wenden.

(ID:657)