Suchen

Rodcraft Kompakter Schlagschrauber mit 1.254 Nm Lösemoment

| Autor: Jakob Schreiner

Für Arbeiten an engen und verwinkelten Stellen am Fahrzeug, bei denen es auf jeden Millimeter Platz ankommt, hat der Werkzeughersteller Rodcraft einen neuen Schlagschrauber im Programm. Trotz kompakter Bauweise und einer Gehäuselänge von nur 90 Millimetern mobilisiert der kleine Schrauber ordentlich Kraft.

Firma zum Thema

Der neue Schlagschrauber RC2203 ersetzt das bisherige Modell RC2202 und ist ab September für 140 Euro netto erhältlich.
Der neue Schlagschrauber RC2203 ersetzt das bisherige Modell RC2202 und ist ab September für 140 Euro netto erhältlich.
(Bild: Rodcraft)

Rodcraft hat einen neuen Halbzoll-Schlagschrauber in seinem Werkzeugsortiment. Das Gerät RC2203 soll sich dank seiner kompakten Bauweise und einer Gehäuselänge von 90 Millimetern besonders für Arbeiten an schwer erreichbaren und engen Stellen eigenen. Das Gehäuse des insgesamt 1,1 Kilogramm schweren Schraubers besteht aus einem Kompositverbundstoff; zusätzlich schützen Gummieinlagen vor Beschädigungen.

Der vergleichsweise große Griff ist so positioniert, dass er den Schlagschrauber ausbalanciert. Außerdem soll das Werkzeug ergonomisch in der Hand des Nutzers liegen. Alle Bedienelemente sind mit einer Hand zu erreichen. Die Knöpfe für den Rechts- und Linkslauf sowie die Einstellung der drei Drehmomentstufen sind an der Werkzeugrückseite angeordnet.

Trotz der kompakten Bauweise verfügt der Schlagschrauber über ein maximales Lösemoment von 1.254 Nm. Das Herzstück ist ein vibrationsarmes Doppelhammerschlagwerk, das langlebig und effizient arbeiten soll. Die unverbindliche Verkaufspreisempfehlung für den Schlagschrauber, der ab September 2020 verfügbar sein soll, liegt bei 140 Euro netto.

(ID:46846453)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik