Suchen

Dhollandia Leichte Hubladebühnen

| Autor / Redakteur: Markus Lauer / Stefan Dietz

Die „DH-LM-10“- Hubladebühne von Dhollandia schafft bis zu einer Tonne Nutzlast bei einem Eigengewicht von 205 Kilogramm.

Firma zum Thema

Die Hubladebühne „DH-LMQ.07“ kommt ohne Querrohr aus und spart somit Gewicht.
Die Hubladebühne „DH-LMQ.07“ kommt ohne Querrohr aus und spart somit Gewicht.
(Bild: Dhollandia )

Die Vier-Zylinder-Hubladebühne „DH-LM-10“ ist der Allrounder unter den leichten Hubladebühnen von Dhollandia: Sie wiegt bei einer Ladefläche von 1.250 Millimetern 205 Kilogramm und eignet sich für die täglichen Ausliefer- und Verteilertransporte bis zu einer Nutzlast von 1.000 Kilogramm. Sie ist für Lieferwagen und leichte Lkws bis 7,5 Tonnen geeignet, lässt sich aber auch an kleine Anhänger montieren. Es steht eine Vielzahl an fahrzeugspezifischen Montageplatten zur Verfügung.

Die Modelle „DH-LMQ.07“ (500 bis 750 kg) und „DH-LMQ.10“ (500 bis 1.000 kg) sind mit Montageplatten in einem Standard-Rahmenabstand ausgestattet. Diese Vier-Zylinder-­Konstruktion ohne Querrohr spart Gewicht und ermöglicht es in der Regel, dass das Reserverad in seiner Position verbleiben kann. Dhollandia bietet eine Liste mit elektrischen und mechanischen Optionen, um die Bühne auf die Wünsche des Kunden abzustimmen.

Weitere Informationen unter www.dhollandia.ch.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44101595)