Innovation Group Personelle Neuaufstellungen

Redakteur: Susanne Held

Mit der Einführung neuer Ressorts stärkt der Stuttgarter Schadenmanager Innovation Group seine Führungsstrukturen.

Firma zum Thema

Die neue Führungsmannschaft der Innovation Group.
Die neue Führungsmannschaft der Innovation Group.
(Bild: Innovation Group)

Die neuen Schlüsselpositionen werden durch langjährige Mitarbeiter eingenommen, wovon vor allem die Bereiche IT, Prozesse und Netzwerke profitieren sollen. Im Zuge der internen Veränderungen richtet die Innovation Group auch die Unternehmensstrukturen neu aus. „Wir werden uns damit im deutschen Schadenmarkt noch stärker aufstellen“, erklärt Deutschland-Chef Matthew Whittall, der seit dem 4. Oktober 2016 Vorstandsmitglied ist.

Von den Veränderungen betroffen sind die Ressorts Netzwerke, IT & Prozesse, Vertrags- und Schadenverwaltung, Autoglas, Sachschaden (Property), Recht & Datenschutz, Finanzen & Personal sowie Vertrieb, Kundenbetreuung und Marketing. Letzteres wird Matthew Whittall in Personalunion leiten.

Die Verantwortung für den Bereich Netzwerke übernimmt Marco Weitner, der schon mehrere Jahre zur Führungsriege des Unternehmens zählt. Das umfangreiche Werkstattnetz innerhalb des Ressorts wird Georg Frech als Operations Manager betreuen.

Unter dem Dach des Ressorts IT & Prozesse werden die Bereiche IT-Administration und Unternehmensentwicklung zusammengefasst und stehen unter der Leitung von Markus Unterberger.

Die jüngste Gesellschaft der Innovation Group Deutschland , die Innovation Group Services GmbH, wird seit Oktober 2016 von dem langjährigen Führungsmitglied Jörg Hänsel in einem eigenen Ressort am Standort Leipzig verantwortet. In diesem schnell wachsenden Bereich werden seit der Gründung Dienstleistungen in der Vertrags-und Schadenverwaltung für Makler-und Versicherungsgesellschaften erbracht.

Stefan Schmadtke wird weiterhin das stetig wachsende Autoglas-Geschäft der Wintec AG in Limburg leiten. Das Unternehmen gehört seit 2011 zu Innovation Group.

Bereits seit 2006 gehört Regu24 zur Unternehmensgruppe und verstärkt deren Kompetenzen im Sachschaden. Die Kölner Schadenregulierungsorganisation besichtigt und reguliert Sach-und Haftpflichtschäden und wird in Zukunft weiter von Thomas Georg geleitet.

Für das Ressort Recht & Datenschutz ist in Stuttgart die Juristin Cathleen Lindner zuständig. Joachim Hellmann übernimmt neben seinen Aufgaben als Finanzchef auch die Personalorganisation bei Innovation Group.

(ID:44356282)