Suchen

IFL Renault Traffic - Seitenwand ersetzen

| Redakteur: Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Das Standarddach (Hochdach) muss konstruktionsbedingt mit ersetzt werden, wenn beim Renault Traffic die Seitenwand ersetzt wird.

Firmen zum Thema

(Bild: IFL)

Zur Erneuerung einer oder beider hinterer/mittlerer Seitenwände (komplett oder oberhalb) ist es bei Renault Traffic ab Baujahr Juni 2014 konstruktionsbedingt erforderlich, das Dach (Dachsegmente, je nach Ausführung) vorab zu entfernen

(gilt für DAT-Euro-Code: 02 720 018.. | Audatex Type Code: 12 5T 02 | Schwacke/Eurotax Modellcode:20441182), meldet die Interessengemeinschaft Fahrzeugtechnik und Lackierung (IFL).

Grund dafür ist, dass die punktverschweißten Ränder des Daches die Schweißpunkte der Seitenwände abdecken. Um an die Schweißpunkte der Seitenwand oben am Dach zu gelangen, ist es zunächst erforderlich, das Dach im Kantenbereich grob abzutrennen. Nachdem alle Schweißpunkte gelöst wurden, können die stehengebliebenen Reste des Daches entfernt werden.

Erst jetzt sind die seitlich angebrachten Schweißpunkte der Seitenwand im Dachbereich zugänglich. Nach dem Reinigen der Kantenbereiche können nachfolgend die Schweißpunkte der Seitenwand oben aufgebohrt werden. Danach kann die Seitenwand gelöst werden.

Herstellerinformationen:

Laut Hersteller ist nicht vorgesehen, die Dachränder zu lösen und später wieder zu befestigen, somit ist das Dach zu erneuern.

Problemstellung: Wird bei der Kalkulation die Dacherneuerung (Dachsegmenterneuerung) nicht berücksichtigt, besteht die Gefahr, dass das reparierte Fahrzeug gerade bei älteren Fahrzeugen ein Totalschaden ist bzw. die Reparaturkosten nachträglich angepasst werden müssen. Dies führt meist zu Diskussionen mit zahlungspflichtigen Versicherern und Kunden.

Aufgrund unterschiedlicher Darstellungen in den Kalkulationssystemen hat sich die IFL dazu nochmals mit den Kalkulations-/Datenanbietern in Verbindung gesetzt und kann nun folgende Informationen zur Verfügung stellen:

DAT

Bislang gab es in der Grafik (SilverDAT, calculatePRO) immer einen Hinweis darauf, dass die Seitenwand/-wände nur „in Verbindung mit dem Dach“ erneuert werden können. Im Ergebnis Seitenwand hl/hr, hlm/hrm komplett erneuern oder Oberhalb Teilersatz, wird das Dach als Ersatzteil und als Arbeitsposition bereits automatisch ausgewiesen. Beim Seitenteil-Teilersatz/Oberteil hl/hr fehlte bisher der Hinweis auf das Dach. Die Datensteuerung wird entsprechend geändert. Der Hinweis auf das Dach wird mit dem nächsten Update hinzugesteuert.

Audatex

In der Grafik von Audatex (Qapter) gibt es den Hinweis zur Seitenwand hinten links: Leitnummer „3481-SEITENWAND HL E NUR IN VERBINDUNG MIT DACH“ und für die Leitnummer: „3479-Seitenwand ML NUR IN VERBINDUNG MIT DACH“ auch für die Seitenwand ml. Für den Teilersatz der Seitenwand hinten links/rechts oben (HLO/HRO) gibt es diesen Hinweis bisher nicht. Mit der neuen XML-Ausgabe 03/03 wird dieser Hinweis eingepflegt sein. Das Dach wird systemseitig nicht automatisch zugesteuert bzw. ausgelöst und muss vom Anwender manuell zugesteuert werden. Ein Hinweis zur Beachtung der Herstellervorgaben wird eingefügt.

Schwacke/Eurotax (RepairEstimate)

Mit dem nächsten RepairEstimate Update wird ein Hinweis zu den Seitenwänden hinten links/rechts, Mitte sowie dem Teilersatz hl/hr oberhalb eingefügt: Anmerkung: „Zeit exklusive Dach aus-/einbauen“. Das Dach wird jedoch systemseitig nicht automatisch zugesteuert bzw. ausgelöst. Das Dach muss vom Anwender manuell zugesteuert werden. Für die beiden hinteren Seitenwände links/rechts oder den Teilersatz h. r. o. gibt es diesen Hinweis nicht.

Fazit IFL:

Beachten Sie vor Reparaturbeginn die technische IFL-Mitteilung und die Hinweise in den Kalkulationssystemen! Bei der Auswahl des zu erneuernden Daches bzw. Dachsegmentes ist darauf zu achten, welcher Dachtyp verbaut ist, damit nicht unbeabsichtigt zu viele Dachteile erneuert werden.

Ausschlaggebend sind in jedem Fall die Vorgaben des Fahrzeugherstellers. Je nach Fahrzeugausstattung können zusätzliche De- und Montagearbeiten hinzukommen. Verzichten Sie nicht auf die Beschaffung der aktuellen technischen Informationen bzw. den original Hersteller-Reparaturanleitungen (z. B. über www.repair-pedia.eu/). Die anfallenden Kosten sind individuell dem Reparaturauftrag direkt zuzuordnen und somit Bestandteil der Reparaturrechnung!

(ID:46913639)