Opel-Rückrufe Software-Update für die Motorsteuerung

Von Niko Ganzer

Anbieter zum Thema

Das KBA bemängelt Abweichungen von den Abgasvorschriften sowie eine falsche Angabe zu den Rädern in der CoC-Bescheinigung. In Summe sind über 20.000 Grandland-Einheiten betroffen.

Einer der beiden Rückrufe ist für die Grandland-SUVs aus dem Produktionszeitraum November 2019 bis Dezember 2021 vorgesehen.
Einer der beiden Rückrufe ist für die Grandland-SUVs aus dem Produktionszeitraum November 2019 bis Dezember 2021 vorgesehen.
(Bild: Opel )

„Abweichungen von Abgasvorschriften bezüglich Prüfstandsmessung“, bemängelt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) seit Anfang Juli bei 9.420 Exemplaren des Opel Grandland X. Folge ist eine überwachte Rückrufaktion, die laut Behörde in Deutschland für 5.113 Kunden relevant ist. Angekündigt ist ein „Softwareupdate des integrierten System-Interface (BSI) und mehrerer anderer Steuergeräte“.

Das Motorsteuergerät sei mit einer Software programmiert worden, welche unter Umständen zu einem fehlerhaften Auslesen von Fahrzeugdaten führen könne, sagte ein Opel-Sprecher auf Anfrage ohne Nennung weiterer Details. Der Werkstattaufenthalt für die SUV aus dem Produktionszeitraum November 2019 bis Dezember 2021 nehme maximal zwei Stunden in Anspruch.

Zweiter Rückruf ohne Werkstattaufenthalt

Es ist aktuell nicht der einzige Rückruf für das Modell. Allerdings benötigt die zweite Aktion laut dem Sprecher keine Reparatur in der Vertragswerkstatt. Bei 4.316 Fahrzeugen in Deutschland sei ein falscher Einpresstiefenwert für die 18-Zoll-Felgen in der Konformitätsbescheinigung angeführt. „Wir haben bereits begonnen, die Kunden zu kontaktieren, um eine Korrektur der Zulassungspapiere zu veranlassen“, so der Sprecher.

Die Maßnahme trägt den Herstellercode „O8J“ und ist für Grandland X der Modelljahre 2020 bis 2022 vorgesehen. Außerhalb Deutschlands geht es laut KBA um weitere rund 7.500 Einheiten. Das oben beschrieben Softwareupdate firmiert unter dem internen Kürzel „O8R“.

(ID:48492702)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung