Steffen Dominsky ♥ »Fahrzeug + Karosserie«

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie",
Vogel Communications Group

...schraubt seit er Teenager ist mit großer Begeisterung an jeglicher Technik, meist an solcher mit vier Rädern. Deshalb schloss sich der Fachhochschulreife sogleich eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker an. Als Meister qualifiziert ging es zu unterschiedlichsten Stationen im automobilen Aftermarket: vom freien Fastfitbetrieb, über den Oldtimerspezialisten und den Sonderfahrzeugbauer bis hin zum Markenhändler. 2016 tauschte er tagsüber den Schraubenschlüssel gegen die PC-Tastatur bei der Vogel Communications Group.
Erstes Auto: Muttis Jetta
Fährt bzw. schraubt gerade an: Käfer, Golf 1, Lada Niva, Peugeot 205, VW Bus T2, Käfer, Mazda MX5, Golf Country, A3, 911, Käfer....

Artikel des Autors

Kwasny präsentiert auf der Automechanika sein bewährtes Spray-Max-Konzept. Es wurde jüngst um Produkte aus dem Bereich UV-Lack-Reparatur ergänzt. (Bild: Kwasny)
Kwasny

Umsatzchancen im Lackreparatur-Geschäft

Was können Kunden tun, wenn das Geld nicht so locker sitzt oder Neuwagen auf sich warten lassen? Die passenden Antworten liefert auf der Automechanika im Fall Spot-Repair das Konzept „Spray-Max“. Es ist eine etablierte Alternative zur klassischen Spritzpistolenlackierung.

Weiterlesen
Das Tech-PRO ADAS 2.0 von Mahle projiziert Tafelmotive zum Kalibrieren von Windschutzscheibenkameras auf einen 65" großen Flachbildschirm. Dabei ermöglicht die „Keystone-Technologie“ Werkstätten eine deutlich schnellere Ausrichtung des Fahrzeugs zum Kalibriergestell. ( Dominsky/»kfz-betrieb«)
Mahle

Fast-Lane-Kalibrierung

In Sachen Kalibriersysteme haben Werkstätten mittlerweile reichlich Auswahl. Dabei versprechen digitale Konzepte neben Vorteilen in der Handhabung vor allem eingesparte Arbeitszeit. Ein System, das dieses Versprechen hält, ist das Tech-PRO ADAS 2.0 von Mahle.

Weiterlesen
Mit dem neuen Shell Rimula sollen Nutzfahrzeughalter eine Kraftstoffersparnis von bis zu 3,9 Prozent realisieren können. (Shell)
Shell

Neues Rimula

Der Ölkonzern baut sein Angebot an Nutzfahrzeug-Schmierstoffen weiter aus. Neu im Portfolio sind das Rimula R7 AD und das Rimula R7 Plus AM für Mercedes-Benz und MAN.

Weiterlesen
Nutzer von „Silver-DAT 3“ können nun Orginal-Volkswagen-Teile direkt über das bekannte Kalkulationsprogramm bestellen. (DAT)
DAT

Aus Silver-DAT direkt VW-Teile bestellen

Eine neue Verknüpfung zwischen dem bekannten Kalkulationssystem für Reparaturkosten und Volkswagens Teilekatalog soll Werkstätten helfen, wertvolle Zeit bei der Ersatzteilbeschaffung einzusparen: Teile können jetzt direkt aus der Kalkulation heraus bestellt werden.

Weiterlesen
Der neue Punktschweißinverter „Gyspot Inverter PTI-G“ von GYS verfügt über einen integrierten Transformator und zählt zu den leichtesten Trafozangen. (GYS)
GYS

18 Schweißpunkte pro Minute

Der französische Hersteller hat in seiner wassergekühlten Transformator-Punktschweißanlage „Gyspot Inverter PTI-G“ eine neue Zangentechnologie verbaut. Sie ermöglicht ein deutlich schnelleres Arbeiten als bisher.

Weiterlesen
Tollkühne Kerle in schleudernden Kisten: Das erste spezielle Fahrertraining für Oldie-Nachwuchsfahrer von Belmot und dem ASC bot jede Menge Spaß und Lernpotenzial.  (Thommy Mardo)
Belmot

Alte Autos und neue Kurven

Zusammen mit Kooperationspartnern bietet der Versicherer spezielle Oldtimer-Fahrertrainings an – besonders für den Oldie-Nachwuchs. Die erste Veranstaltung ihrer Art bot prompt jede Menge Potenzial für junge Fahrer, die alte Fahrzeugtechnik hautnah zu erleben.

Weiterlesen
Den KBA-Zahlen zufolge stieg der Bestand an Oldtimern mit und ohne Historienkennzeichen im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf nunmehr 660.520. (ADAC)
ADAC

Deutscher Oldtimerbestand in Wort und Bild

Auf Basis der jährlich vom Kraftfahrtbundesamt veröffentlichen Zahlen hat der Automobilclub die für den hiesigen Oldtimermarkt relevanten Ergebnisse grafisch übersichtlich aufgearbeitet. Eine Erkenntnis dabei: Die neuen Bundesländer holen oldiemäßig deutlich auf.

Weiterlesen
 (Bei der Bewertung von Oldtimer soll künftig ein „!“ auf Besonderheiten hinweisen, und das bekannte Notensystem somit ergänzen.)
Oldtimer

Zustandsnoten: Jetzt mit „!“

TÜV Süd Classic, Marktbeobachter Classic Data, der Restaurierungsbetrieb Omnia und der Spezialversicherer Autosan Classic haben ein Konzept zur Bewertung klassischer Fahrzeuge erarbeitet. Es ermöglicht Einordnungen über das bisherige Schulnotensystem hinaus.

Weiterlesen
Mit den Hella-Webinaren startet der Licht- und Elektronikexperte ein neues Informationsangebot. (ADAC/Ralph Wagner)
Hella

Kostenlose Online-Schulung rund ums Licht

Corona macht vor der Weiterbildung nicht halt. Der Licht-Spezialist Hella hat daher die Schulung zum Thema Licht ins Internet verlegt. Von zuhause aus können sich die Teilnehmer über Trends und Entwicklungen in Sachen Licht zu informieren und über einen Livechat Fragen stellen.

Weiterlesen
Erstmals bietet Bosch in Rahmen seiner Leasingaktion auch FAS-Kalibriersysteme an. (Bosch)
Bosch

Mietkauf statt Kauf

Auch in diesem Jahr möchte Bosch Kfz-Betrieben die Kaufentscheidung für Werkstattausrüstung leichter machen. Mittel zum Zweck sind die bekannten Leasingaktionen. Erstmals gibt es diese auch für FAS-Kalibriersysteme.

Weiterlesen
Den KBA-Zahlen zufolge stieg der Bestand an Oldtimern mit und ohne Historienkennzeichen im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf nunmehr 660.520. (ADAC)
ADAC

Deutscher Oldtimerbestand in Wort und Bild

Auf Basis der jährlich vom Kraftfahrtbundesamt veröffentlichen Zahlen hat der Automobilclub die für den hiesigen Oldtimermarkt relevanten Ergebnisse grafisch übersichtlich aufgearbeitet. Eine Erkenntnis dabei: Die neuen Bundesländer holen oldiemäßig deutlich auf.

Weiterlesen
Der E-Bulli ist mehr als ein einfacher Umbau eines T1 auf Elektroantrieb. (VWN)
VW Nutzfahrzeuge

Edler E-Bulli

Volkswagen Nutzfahrzeuge und E-Classics haben einen alten T1 mittels aktueller Serienkomponenten ins E-Zeitalter transformiert – ein modernes Fahrwerk mit Mehrlenkerachsen inklusive. Das Beste: Den „E-Bulli“ kann sich jeder, der will, in die eigene Garage stellen – der Umbau startet bei rund 65.000 Euro

Weiterlesen
Das Serviceangebot von Mahle umfasst zahlreiche Klimakomponenten. (Mahle)
Mahle

Kostenlose Klima-Werbemittel

Die Aftermarket-Sparte des Konzerns unterstützt Werkstätten mit einem Thermopaket. Sein Inhalt soll den Betrieben helfen, Autofahrer von der Notwendigkeit eines Klimachecks oder Klimaservices zu überzeugen.

Weiterlesen
AVL Ditest hat die Funktionsumfänge seiner Multimarkendiagnose deutlich erweitert. (AVL Ditest)
AVL Ditest

Neues Diagnose-Update

Das österreichisch-deutsche Unternehmen hat eine neue Version seiner Mehrmarkensoftware „XDS 1000“ vorgestellt. Egal ob Pkw, Transporter oder schwere Nutzfahrzeuge: Nutzer sollen von zahlreichen Erweiterungen profitieren.

Weiterlesen
Neu erschienen im Vogel-Fachbuchverlag: Band 2 der zweiteilgen Reihe „Old- und Youngtimer“. (Vogel Communications Group)

Vogel-Fachbuch: Zweiter Oldtimerband – Technik für Fortgeschrittene

Kürzlich erschien „Old- und Youngtimer“ Band 1. Nun folgt mit dem Untertitel „Werkstatt, Blechbearbeitung, Lackierung und Technik“ der zweite Band aus dem Fachbuchangebot der Vogel Communications Group. Auf stolzen 950 Seiten geben die Autoren detaillierte Einblicke in die technische Umsetzung des „Classic Business“, dem Geschäft mit und rund um Old- und Youngtimer.

Weiterlesen
Bosch bringt die Messe ins Netz: Werkstätten können sich jetzt online live über Neuheiten informieren. (Bosch)
Bosch

Messebesuch ab 18 Uhr

Präsenzmessen müssen momentan pausieren. Entsprechen populär sind aktuell die virtuellen Messen. Deshalb laden die Stuttgarter wieder zu einer ihrer digitalen Produktveranstaltungen im Internet ein.

Weiterlesen
König in Sachen Wertzuwachs in den letzten zehn Jahre ist der gute alte Bulli. (VW T2 Camper (1972) / Andrew Bone / CC BY 2.0)
VDA

Oldiewerte steigen (leicht)

Nach wie vor sind zahlreiche hierzulande populäre Oldtimer eine sichere Bank. Dennoch ging es in letzter Zeit auch für manche beliebte Klassiker wertemäßig nach unten. Zu diesem Ergebnis kommt der Deutsche Oldtimerindex.

Weiterlesen

Anders als bei anderen Systemen funkioniert das Ausrichten beim DAS 3000 von Bosch – und das gelinge jetzt sogar noch schneller, verspricht der Hersteller. (Rainer Wengel)
Bosch

Neues Kalibriersystem verbessert

Erst kürzlich hat der Werkstattausrüster mit dem DAS 3000 sein neues Kalibriersystem für Fahrerassistenzsysteme vorgestellt. Und schon ergänzt eine Reihe von Verbesserungen die computergesteuerte Vorrichtung.

Weiterlesen
Obwohl der Untergrund durchschimmert, ist die aufgetragene Schicht deutlich stärker als bei Nicht-UV-Produkten.  (»Fahrzeug+Karosserie«/ Dominsky)
Lacktechnik

Highe Welt

Sie ermöglicht Anwendern ein Einsparpotenzial in Sachen Zeit wie keine andere Technologie: die der UV-Produkte. Mit seiner Linie „Spraymax“ bietet Kwasny hierbei als Erster ein vollständiges Konzept in der Dose an. Ein Praxistest zeigt, was dran ist am Versprechen der ganz schnellen Nummer.

Weiterlesen
Bosch führt seine bekannten Leasingaktionen für Werkstattequipment, vor allem für Diagnosegeräte, fort. (Bosch)
Bosch

Aktion für Diagnosegeräte

Auch im zweiten Halbjahr möchte Bosch Werkstätten die Kaufentscheidung für seine Werkstattausrüstung mithilfe diverser Leasingangebote leichter machen. So können Kfz-Betriebe beispielsweise Diagnosegeräte ab 164 Euro im Monat leasen.

Weiterlesen
In Sachen Oldtimer korrekt versichert? Die Experten von Belmot/Mannheimer zeigen anhand praktischer Beispiele, was passiert, wenn nicht. (Belmot)
Oldtimer-Versicherung

Unterdeckung beimTransport

Oldtimer sind Emotion und Leidenschaft. Doch die Beschäftigung mit ihnen kann im Schadenfall für einen Kfz-Betrieb schnell Leiden schaffen, wenn der Versicherungsschutz nicht passt. Was schieflaufen kann, zeigen Praxisbeispiele des Oldtimerversicherers Belmot.

Weiterlesen